Zum Hauptinhalt springen
Textgröße:
 
 
 

Gesundheitsatlas Baden-Württemberg

 
 
 
 

Willkommen auf den Seiten des
Gesundheitsatlas Baden-Württemberg

Schnellprofile

 

Hier finden Sie Zahlen und Fakten zur Gesundheit und zu gesundheitsrelevanten Themen auf Landes- und auf Kreisebene, die in Form von Tabellen, Karten und Berichten verfügbar sind. Sie können aktuelle Zahlen zu Themen rund um die Gesundheit der Menschen in Baden-Württemberg aufrufen, darunter Daten zur Bevölkerungsstruktur, zu Krankheitshäufigkeiten oder zur medizinischen Versorgung. Alle vorhandenen Daten, sowie die Berichte der Kreisprofile und zusätzliches Material stehen Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung.

Der Gesundheitsatlas soll den Dialog zwischen Bürger und Politik über den Gesundheitsstandort Baden-Württemberg ermöglichen und den Kommunen eine Gesundheitsplanung erleichtern.

Ansprechpartner

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
im Regierungspräsidium Stuttgart

Dr. Anna Leher
anna.leher(at)rps.bwl.de

Weiterführende Links

Sie finden hier eine Reihe weiterführender Links. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich.

> zu den weiterführenden Links

Daten und Karten

Die verfügbaren Daten zur Gesundheit sind in Form von Tabellen und Karten dargestellt. Zum thematischen Verzeichnis der Indikatoren gelangen Sie > hier.
Eine alphabetisch geordnete Gesamtübersicht der vorhandenen Indikatoren finden Sie > hier


Kreisprofile

Einen Überblick für jeden Kreis zu bestimmten Themen, wie Kinder- und Jugendgesundheit finden Sie hier. Sie können den jeweiligen Bericht für jeden Kreis als PDF herunterladen.

> zu den Kreisprofilen


Daten zu den Gesundheitszielen

Falls Sie zu den Gesundheitszielen von Baden-Württemberg Daten suchen, können Sie sich hier einen Überblick über die vorhandenen Tabellen, Berichte und Karten verschaffen.

> zu Daten zu den Gesundheitszielen


Meldungen

Doppellayerkarten:
Im Gesundheitsatlas sind nun Doppellayerkarten verfügbar. Die Doppellayerkarten ermöglichen die gemeinsame Darstellung von zwei verschiedenen Indikatoren in einer Karte. Zurzeit können die Anzahl der Pflegebedürftigen und der verfügbaren Pflegeeinrichtungen sowie die Impfquoten und die lnzidenzen bestimmter Infektionserkrankungen abgerufen werden.


Neue Daten der Kassenzahnärztlichen Vereinigung BW zum Versorgungsgrad mit Zahnärzten und zur Anzahl der Einwohner pro Zahnarzt stehen nun zur Verfügung.



Aktualisiert am 17.08.2018